Dennis Schröder von den Atlanta Hawks bekommt nach seinem Siegtreffer bei den Charlotte Bobcats Lob von allen Seiten.

"Er ist seiner Lernkurve weit voraus", sagte Teamkollege Lou Williams dem Fachportal "Sheridan Hoops": "Es ist klar zu sehen, dass er schon professionell gespielt hat. Es gibt nicht viel, was wir Dennis sagen müssen."

Selbst der zweimalige All-Star Elton Brand, der in seiner 14 Jahre dauernden NBA-Karriere schon an der Seite vieler Größen gespielt hat, muss seinen ersten Eindruck revidieren.

"Die Leute sagen alle: Dieser Junge ist wie der junge Rajon Rondo", hatte Brand unlängst berichtet: "Ich sage: Man kann ihn nicht mit Rondo vergleichen, nur weil beide lange Arme haben."

"Ich habe mich getäuscht", gab der 34-Jährige nun zu: "Ich kann es nachvollziehen, das ist frappierend."

Im Testspiel führte der Aufbauspieler seine Hawks zuletzt zum 87:85-Sieg gegen die Charlotte Bobcats und traf 2,1 Sekunden vor Schluss den entscheidenden letzten Wurf.

"Er will es nicht nur in die NBA schaffen, er will ein Star sein", sagte Atlantas Distanzwurfspezialist Kyle Korver.

Außerdem habe er "die Fähigkeiten, ein ganz starker Verteidiger zu sein". Royal Ivey meinte: "Er ist aggressiv und sucht den Wettbewerb. Das ist großartig."

Weiterlesen