Der deutsche Nationalspieler Elias Harris hat mit den Los Angeles Lakers das zweite Spiel der Preseason verloren.

Die Kalifornier unterlagen am Sonntag (Ortszeit) mit 88:97 vor heimischer Kulisse den Denver Nuggets.

Harris kam in der Partie 13 Minuten zum Einsatz, war mit einem Drei-Punkte-Wurf erfolgreich und holte insgesamt fünf Rebounds.

Beste Werfer bei den Lakers waren allerdings Xavier Henry (15) sowie Pau Gasol und Marcus Landry (jeweils 13).

Das erste Match der Vorsaison hatten die Lakers tags zuvor mit 104:95 gegen die Golden State Warriors gewonnen.

Harris war in der Partie auf vier Punkte und einen Rebound in neun Minuten Einsatzzeit gekommen.

Harris' Nationalmannschaftskollege Chris Kaman kam gegen Denver nicht zum Einsatz, der Center wurde von Coach Mike D'Antoni geschont.

Auch Kobe Bryant spielte nicht. Der Superstar flog für eine medizinische Behandlung nach Deutschland.

Am Samstagabend schnupperte der 32-Jährige Bundesliga-Luft und besuchte das Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München.

Weiterlesen