Dirk Nowitzkis früherer Teamkollege Delonte West hat einen Rückzieher gemacht und will nun doch nicht für die Texas Legends in der D-League spielen. Das berichtet "NBA.com" mit Bezug auf eine Quelle in Wests Umfeld. Der Guard hatte erst letzte Woche einen Vertrag beim Farmteam der Dallas Mavericks unterschrieben.

Vor wenigen Tagen hatte bereits der frühere MVP Allen Iverson ein Angebot der Legends abgelehnt.

West dagegen macht trotz Vertragsuntrschrift einen Rückzieher, offenbar weil sich konkretisierte, dass er trotz eines Engagements in der D-League keine Chance bekommen würde, wieder in den Kader der Mavs zu kommen.

Besitzer Mark Cuban hatte am Freitag klar gemacht, er habe keine Absicht, den berüchtigten Flügelspieler erneut unter Vertrag zu nehmen.

West war noch während der Summerleague aus dem Kader der Mavs geflogen, nachdem er zweimal innerhalb von zwei Wochen wegen Streitigkeiten in der Kabine suspendiert worden war. Er leidet zudem an einer bipolaren Störung.

In der verkürzten Saison 2011/2013 lieferte West als wichtiger Rollenspieler in 44 Spielen durchschnittlich 9,6 Punkte und 3,2 Assists für Dallas.

Weiterlesen