Die Dallas Mavericks haben bei den Golden State Warriors eine 97:100 (53:55)-Niederlage einstecken müssen und verloren damit im 25. Auswärtsspiel zum 18. Mal.

Mavs-Coach Rick Carlisle musste bei den Warriors auf Dirk Nowitzki wegen einer Adduktorenzerrung und auf Chris Kaman wegen den Folgen einer Gehirnerschütterung verzichten

Dallas hatte in seinen Reihen mit O.J. Mayo (25 Punkte) den besten Scorer, gefolgt von Vince Carter (22) und Shawn Marion (18).

Bei Golden State war Klay Thomson mit 27 Punkten am erfolgreichsten, David Lee verpasste mit 15 Punkten, 20 Rebounds und 9 Assists knapp ein Triple-Double.

Weiterlesen