Die Houston Rockets liefern einen weiteren Beweis dafür ab, dass in Texas alles etwas größer sein muss.

Der Klub aus der NBA lässt unter dem Dach seiner Arena einen Videowürfel anbringen, dessen Rekordmaße neue Standards setzen.

Die beiden Videowände an den Längsseiten sind knapp 18 Meter breit und 7,50 Meter hoch. An den quadratischen Kopfseiten betragen Höhe und Breite 7,50 m.

Das Ungetüm, größter Hallen-Videowürfel in den USA, wird am 3. November beim ersten Heimspiel der neuen Saison gegen die Portland Trail Blazers eingeweiht.

Bleibt die Frage, ob sich die Fans mehr auf Neuzugang Jeremy Lin oder die riesigen Bildschirme konzentrieren. Die beiden großen Videowände haben ungefähr die gleichen Maße wie die im Stadion von Bundesligist Schalke 04.

Weiterlesen