Die Boston Celtics müssen für den Rest der Playoffs in der NBA auf Avery Bradley verzichten.

Der Shooting Guard wurde am Freitag an der linken Schulter operiert. "Das ist traurig. Er war dieses Jahr großartig", sagte Celtics-Coach Doc Rivers.

Der 21 Jahre alte Bradley hatte Ray Allen nach dessen Verletzung in der Startaufstellung ersetzt, musste die letzten beiden Spiele im Viertelfinal-Duell mit den Philadelphia 76ers aber aussetzen, nachdem er sich immer wieder sein Schultergelenk auskugelte.

Im Halbfinale der Eastern Conference steht es 3:3, die Entscheidung in der Best-of-seven-Serie fällt am Samstagabend (Ortszeit) im Bostoner TD Garden.

Weiterlesen