Die Los Angeles Clippers haben durch das 82:72 (39:38) im siebten Spiel der ersten Runde der NBA-Playoffs gegen die Memphis Grizzlies als letztes Team die zweite Runde erreicht.

Ebenso wie Stadtrivale Los Angeles Lakers mussten die Clippers über die volle Distanz der Serie gehen und treffen nun auf das beste Team der regulären Saison im Westen - die San Antonio Spurs.

Angetrieben von Point Guard Chris Paul, der 19 Punkte und neun Rebounds ablieferte, setzten sich die Kalifornier in einem engen Spiel gegen die lang kämpfenden Grizzlies durch.

Für Memphis überzeugten erneut Marc Gasol und Rudy Gay, die jeweils auf 19 Zähler kamen.

Spiel eins der Serie gegen die Spurs findet in der Nacht auf Mittwoch in San Antonio statt.

Weiterlesen