Superstar Derrick Rose von den Chicago Bulls ist erfolgreich am verletzten Kreuzband operiert worden.

Der MVP der vergangenen Saison in der NBA hatte sich im Auftaktspiel der Play-offs gegen die Philadelphia 76ers (103:91) am 28. April 70 Sekunden vor Spielende die schwere Verletzung zugezogen.

Die Bulls, bestes Team der regulären Saison, schieden anschließend in sechs Spielen (2:4) gegen Philadelphia aus. Rose wird voraussichtlich acht bis zehn Monate ausfallen.

Weiterlesen