Los Angeles Lakers Superstar Kobe Bryant hat seine Gesichtsmaske aus der aktuellen Saison für einen wohltätigen Zweck versteigert.

Der Erlös von 67.100 Dollar kommt der "Kobe and Vanessa Bryant Family Foundation" zu Gute.

Bryant erlitt beim diesjährigen All Star Weekend der NBA einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung und spielte im Anschluss für elf Spiele mit einer speziell angepassten Gesichtsmaske.

Das Erstgebot lag bei 250 Dollar und steigerte sich in den folgenden 128 Geboten auf die erlösten 67.100 Dollar.

Weiterlesen