Landon Donovan bei Bayern München sechsmal unter Jürgen Klinsmann gespielt © getty

Landon Donovan hat mit einem MLS-Rekord auf seine Ausbootung durch Trainer Jürgen Klinsmann aus der amerikanischen Nationalmannschaft (News) reagiert.

Der 32 Jahre alte Stürmer erzielte beim 4:1 seiner Los Angeles Galaxy gegen Philadelphia Union seine Liga-Treffer Nummer 135 und 136 und löste damit Jeff Cunningham (134) an der Spitze der "ewigen" Torjägerliste ab.

"Es waren emotionale drei Tage", sagte Donovan, der am vergangenen Donnerstag von Klinsmann nicht in den endgültigen Kader für die WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) berufen worden war.

"Die 135 vollzumachen, nachdem was in dieser Woche passiert ist, war ein gutes Gefühl", sagte Donovan, mit 57 Länderspieltoren ebenfalls US-Rekordtorschütze.

Am Samstag hatte sich Donovan zudem die Häme von Klinsmanns 17-jährigem Sohn Jonathan gefallen lassen müssen.

Der U18-Nationaltorwart der USA hatte Donovan nach dessen Ausbootung via Twitter verhöhnt und sich damit den Zorn seines Vaters zugezogen (News).

Hier gibt es alles zur MLS

Weiterlesen