Danny Duffy gab 2011 sein MLB-Debüt für die Kansas City Royals © getty

Danny Duffy haben sieben Aus zur Unsterblichkeit gefehlt (Die MLB-Saison LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Der Pitcher der Kansas City Royals flirtete beim 1:0-Erfolg über die Baltimore Orioles bis ins siebte Inning hinein mit einem Perfect Game.

Die ersten 20 Schlagmänner der Orioles brachten gegen den 25-jährigen Linkshänder nichts auf die Reihe, ehe Adam Jones mit einem Single die historische Chance zunichtemachte.

Dennoch gehörte der Tag Duffy, der 2013 die gefürchtete nach Pitcher Tommy John benannte Schulter-OP über sich ergehen lassen musste.

"Im siebten Inning habe ich es so langsam gespürt, aber ich habe versucht, mich weiter zu konzentrieren. Mein Job ist es, Outs zu produzieren", sagte Duffy (SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball).

Dass es mit seinem zweiten Saisonsieg klappte, hatte er auch Billy Butler zu verdanken. Bereits im ersten Inning schlug der Designated Hitter den einzigen Run ins Ziel (RBI).

Derweil schoben sich die New York Yankees dank fünf Homeruns und einem 7:1-Erfolg über die Pittsburgh Pirates gleichauf mit den Orioles (beide 22 Siege - 19 Niederlagen) an die Spitze der American League East.

Die Topstars Mark Teixeira, Alfonson Soriano und Brian McCann ließen es allesamt krachen. Für Teixeira war es der achte Homerun in den vergangenen 17 Partien.

Hier gibt's alles zur MLB

Weiterlesen