Yu Darvish feierte gegen die Red Sox seinen dritten Saisonsieg © getty

Star-Pitcher Yu Darvish hat zum zweiten Mal in seiner Karriere einen No-Hitter denkbar knapp verpasst (Die MLB-Saison LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Beim 8:0-Erfolg seiner Texas Rangers über die Boston Red Sox fehlte dem Japaner nur ein einziges Aus, ehe David Ortiz einen Ball an Rangers-Rookie Rougned Odor vorbei ins Right Field schlug.

Schon in der vergangenen Saison hatte Darvish gegen Houston ebenfalls mit zwei Aus im neunten Inning einen No-Hitter verloren (SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball).

"Ich muss einfach so weitermachen, dann wird es schon irgendwann klappen", sagte der 27-Jährige, der nur zwei Walks zuließ.

Bei einem fragwürdigen Fehler im Feldspiel von Rangers-Teamkollege Alex Rios im siebten Durchgang hätte der Scorer bereits auf Hit entscheiden können, gab aber dem Outfielder den Error.

Ein Homerun durch Leonys Martin und zwei ins Ziel geschlagene Runs von Rios sorgten für die nötigen Punkte des zweitplatzierten der American League West.

Derweil ging die Hitserie des Nolan Arenado nach 28 Spielen zu Ende. Beim 3:4 seiner Colorado Rockies bei den Cincinnati Reds gelang dem Third Baseman kein Treffer.

Der MLB-Rekord von Joe DiMaggio (New York Yankees) steht also weiter felsenfest. Die Legende schaffte 1941 sogar 56 Partien mit einem Hit.

Hier gibt's alles zur MLB

Weiterlesen