Nolan Arenado (l.) gelingt gleich im ersten Inning gegen Texas ein Double © getty

Die Hitserie des Nolan Arenado geht weiter.

Beim 9:2-Erfolg seiner Colorado Rockies bei den Texas Rangers schaffte der Third Baseman auch im 27. Spiel in Folge einen Treffer und stellte den Teamrekord ein (Die MLB-Saison LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Gleich im ersten Inning gelang ihm ein Double, das auch die ersten beiden Punkte der Rockies ins Ziel brachte.

"Es ist ziemlich cool. Ich versuche, nicht zu viel zu machen oder Homeruns zu schlagen. Genau das werde ich auch bis zum Ende der Saison sagen", witzelte Arenado (SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball).

[tweet url="//twitter.com/ESPNStatsInfo/statuses/464201123881291776"]

Zum MLB-Rekord ist es für den 23-Jährigen aber noch ein langer Weg. Dem legendären Joe DiMaggio gelang 1941 für die New York Yankees mindestens ein Hit in 56 aufeinanderfolgenden Partien.

Seine "Bronx Bombers" fegten derweil die Los Angeles Angels mit 9:2 aus ihrem eigenen Stadion. Dabei gelang Derek Jeter auf seiner Abschiedstour der erste Homerun der Saison.

Nummer 257 seiner Karriere war der erste seit dem 28. Juli 2013. Treffen beide Teams nicht in den Playoffs aufeinander, war es das letzte Gastspiel des 39-Jährigen im Angels Stadium.

Hier gibt's alles zur MLB

Weiterlesen