© getty

Die New York Yankees setzen ihre große Shopping-Tour fort.

Der Rekordmeister hat nach der verletzungsgeplagten Saison 2013 ohne Playoff-Teilnahme den zweiten MLB-Topstar verpflichtet.

Nach 85 Millionen für Catcher Brian McCann aus Atlanta streicht Jacoby Ellsbury für einen Siebenjahresvertrag sogar 153 Millionen Dollar ein.

Damit wäre er drittbestbezahlte Outfielder der Ligageschichte. 2013 führte er die American League mit 52 gestolenen Bases an und soll New York mehr Geschwindigkeit in Abwehr und Angriff bringen.

Der 30-Jährige kommt vom Erzrivalen und aktuellen Meister Boston Red Sox. Nur der Medizincheck soll noch ausstehen, wie "ESPN" berichtet.

Außerdem verhandeln die "Bronx Bombers" noch mit ihrem eigenen Free Agent Robinson Cano, der allerdings einen Zehnjahresvertrag über 300 Millionen Dollar fordert.

Weiterlesen