Der Tod eines 29 Jahre alten Fans hat das Spiel zwischen den Atlanta Braves und den Philadelphia Phillies (1:5) in der MLB überschattet.

Der Mann stürzte am Montagabend in Atlantas Turner Field von einer etwa 18 Meter hohen Plattform auf einen Parkplatz in den Tod.

"Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Hinweise darauf, dass es sich um ein Verbrechen handelt, es scheint ein Unfall gewesen zu sein", sagte Polizeisprecher John Chafee.

Homer wurde ins Krankenhaus gebracht und erlag dort seinen schweren Verletzungen. Wie es zu dem Unglück kam, ist bisher noch unklar. Eine für Dienstag geplante Autopsie soll nun Gewissheit bringen.

Weiterlesen