Der Erfurter Nils Dunkel hat bei den Europameisterschaften der Kunstturner in Sofia im Mehrkampf der Junioren den 21. Platz belegt.

Der 17-Jährige hatte als einziger deutscher Athlet die Medaillenentscheidung erreicht.

Dunkel kommt am Sonntag (9.30 Uhr) ein letztes Mal zum Einsatz, wenn es am Pauschenpferd um den Titel geht. Mehrkampfsieger der Nachwuchsturner wurde in der bulgarischen Hauptstadt Nile Wilson aus Großbritannien vor dem Russen Walentin Starikow sowie seinem Landsmann Brinn Bevan.

Die europäischen Titelkämpfe werden am Samstag (13.30 Uhr) in der Armeec-Arena mit dem Teamfinale fortgesetzt, in dem auch die von Fabian Hambüchen angeführte Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB) steht.

Weiterlesen