© getty

Fabian Hambüchen aus Wetzlar muss im Qualifikations-Wettkampf am Donnerstag bei den Europameisterschaften der Kunstturner in Sofia erwartungsgemäß die größte Verantwortung übernehmen.

Der Olympiazweite am Reck geht an fünf der sechs Geräte und lässt nur wegen einer Reizung in der rechten Schulter den Barren aus.

Jeweils viermal kommen der ehemalige Barren-Europameister Marcel Nguyen aus Stuttgart und der Hannoveraner Andreas Toba zum Einsatz. Sebastian Krimmer aus Stuttgart wird drei Auftritte haben, der Chemnitzer Andreas Bretschneider ist an zwei Geräten vorgesehen.

Die Riegeneinteilung:

Boden: Hambüchen, Krimmer, Bretschneider

Pauschenpferd: Hambüchen, Toba, Krimmer

Ringe: Hambüchen, Nguyen, Toba

Sprung: Hambüchen, Nguyen, Toba

Barren: Nguyen, Krimmer, Bretschneider

Reck: Hambüchen, Nguyen, Toba

Weiterlesen