Fabian Hambüchen gewann 2013 bei der WM in Antwerpen Silber © getty

Die Weltmeisterschaften im Kunstturnen werden 2017 voraussichtlich in Montreal stattfinden.

Die kanadische Metropole ist derzeit der einzige Bewerber, die Vergabe soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Damit wären alle Welttitelkämpfe bis 2018 vergeben. In diesem Jahr ist Nanning/China der WM-Schauplatz, die weiteren Austragungsorte sind Glasgow (2015) und Doha (2018).

Für 2019 erwägt der Deutsche Turner-Bund (DTB) eine Bewerbung, gerechnet wird auch mit einer Kandidatur aus den USA.

Hier gibt es alls zur Leichtathletik

Weiterlesen