Die Olympia-Dritte Elizabeth Tweddle aus Großbritannien ist am Freitag bei den Weltmeisterschaften in Antwerpen zur neuen Aktivensprecherin der Turnerinnen gewählt worden.

Die Stufenbarren-Spezialistin löst die US-Amerikanerin Nastia Liukin ab, die zur Wahl unter allen WM-Teilnehmerinnen nicht mehr antrat.

Für die Turner bleibt der Finne Jani Tanskanen bis zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio der Athletensprecher.

Beide Sprecher werde die Interessen der Turner in einer neuen Kommission des Weltverbandes FIG vertreten, der auch die Sprecher der Sparten Gymnastik, Trampolinturnen, Aerobic und Akrobatik angehören.

Weitere Infos zum Turn-WM erhalten Sie hier

Weiterlesen