Vize-Europameisterin Elisabeth Seitz muss wegen muskulärer Rückenbeschwerden auf einen Start bei den am Donnerstag beginnenden Europameisterschaften in Brüssel verzichten.

Die 18 Jahre alte Mannheimerin wird in der belgischen Hauptstatt durch Pia Tolle aus Stuttgart ersetzt.

"Wir wollen mit Blick auf die Vorbereitung für die Olympischen Spiele in London nichts riskieren. Wir sind aber zuversichtlich, dass Eli bald das Training wieder aufnehmen kann", sagte Cheftrainerin Ulla Koch.

Nächster Wettkampf der deutschen Mehrkampf-Meisterin sollen die deutschen Meisterschaften am 16./17. Juni in Düsseldorf sein.

Bei den europäischen Titelkämpfen ruhen die deutschen Medaillenhoffnungen nun auf Oksana Chusovitina aus Herkenrath, Vize-Weltmeisterin beim Sprung, sowie der Stuttgarterin Kim Bui, die bei der letztjährigen EM in Berlin am Stufenbarren Bronze gewonnen hatte.

Im Mehrkampf setzt der Deutsche Turner-Bund in erster Linie auf die WM-Zehnte Nadine Jarosch aus Detmold.

Weiterlesen