Wian Sullwald setzt sich beim Weltcup in Chengdu durch © getty

Der Südafrikaner Wian Sullwald und die Australierin Gillian Backhouse haben die Wettbewerbe beim Triathlon-Weltcup über die Olympische Distanz in Chengdu/China gewonnen.

Auf der dritten Station der Saison siegte die 23-jährige Backhouse bei den Damen dank der besten Radzeit von 1:02:23 Stunden mit einer halben Minute Vorsprung.

Der zwei Jahre jüngere Sullwald gewann durch ein starkes Finish im abschließenden 10-Kilometer-Lauf.

Für beide war es der erste Weltcup-Sieg im Seniorenbereich.

Deutsche Athleten waren in Chengdu nicht am Start.

Weiterlesen