Anne Haug hat auch beim zweiten WM-Rennen des Jahres den siebten Platz belegt.

Die Münchnerin benötigte im kalifornischen San Diego für die 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen 2:00:56 Stunden und kam wie schon im April in Sydney in die Top 10.

Sarah Fladung (Saarbrücken) belegte den 24. Rang. "Mit den Ergebnissen kann man wirklich zufrieden sein", sagte Bundestrainer Wolfram Bott. Der Sieg ging nach 1:58:21 Stunden an die britische Weltmeisterin Helen Jenkins.

Weiterlesen