Die deutschen Tischtennisspielerinnen haben bei den Katar Open geschlossen die erste Runde überstanden. Ex-Europameisterin Jiaduo Wu setzte sich gegen Lokalmatadorin Aia Mohamed mit 4:0 durch und trifft in der Runde der letzten 32 auf ihre Kroppacher Vereinskollegin Shan Xiaona.

Die Nationalspielerin hatte beim 4:0 gegen Sofia Polcanova aus Österreich wenig Mühe. Zhenqi Barthel gewann gegen Carole Grundisch (Frankreich) mit 4:1.

Petrissa Solja (Linz/Österreich), Deutschlands Tischtennisspielerin des Jahres 2012, steht nach einem 4:0 gegen Doo Hoi Kem (Hongkong) in der zweiten Runde, Han Ying (Tostedt) setzte sich mit 4:0 gegen Nadeen El-Dawlatly (Ägypten) durch.

Die deutschen Herren um den Olympiadritten Dimitrij Ovtcharov (Orenburg) und den EM-Dritten Bastian Steger (Saarbrücken) starteten am Freitagnachmittag in das Turnier.

Weiterlesen