Für die ehemalige Tischtennis-Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) ist der Damen-Weltcup im chinesischen Huangshi nach der Vorrunde beendet.

Die deutsche Meisterin und Weltranglisten-17. schied nach zwei abschließenden Niederlagen gegen Feng Tianwei (Singapur/1:4) und Jiang Huajun (Hongkong/2:4) als Dritte der Gruppe 2 aus.

Die Europameisterin von 2009 hatte beim mit 150.000 Dollar dotierten Turnier nur ihr Auftaktmatch am Freitag gegen die Rumänien Elizabeta Samara (4:0) gewinnen können.

Weiterlesen