Titelverteidiger und Rekord-Champion Timo Boll führt das 13-köpfige Aufgebot des deutschen Tischtennis-Verbandes (DTTB) für die Europameisterschaften im dänischen Herning an.

Das teilte der DTTB am Mittwoch mit. Neben Boll setzt Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf vor allem auf den zweifachen Olympiadritten Dimitrj Ovtcharov (Orenburg).

Der Russland-Legionär wurde zudem als Einziger für das Doppel gemeldet. Er tritt an der Seite von Wladimir Samsonow (Weißrussland) an.

Bei den Damen wird das von Bundestrainerin Jie Schöpp nominierte Aufgebot von Vize-Europameisterin Irene Ivancan (Berlin) und der deutschen Meisterin Wu Jiaduo (Kroppach) angeführt.

In Herning wird erstmals kein Teamwettbewerb ausgetragen, sondern nur Einzel- und Doppelwettbewerbe. Erst bei der EM 2013 im österreichischen Schwechat (4. bis 13. Oktober 2013) findet der Teamwettbewerb wieder statt.

Das deutsche Aufgebot im Überblick:

Herren: Timo Boll (Düsseldorf), Dimitrij Ovtcharov (Orenburg), Bastian Steger (Saarbrücken), Patrick Baum (Düsseldorf), Christian Süß (Düsseldorf), Ruwen Filus (Grenzau), Patrick Franziska (Fulda-Maberzell)

Damen: Wu Jiaduo (Kroppach), Irene Ivancan (Berlin), Kristin Silbereisen (Kroppach), Zhenqi Barthel (Bingen), Sabine Winter (Kolbermoor)

Weiterlesen