Trotz einer mäßigen Leistung des zweifachen Olympiadritten Dimitrij Ovtcharov hat Titelverteidiger Fakel Orenburg einen gelungenen Start in die Champions League gefeiert.

Gegen den französischen Vertreter Hennebont GV setzte sich der russische Top-Klub mit 3:1 durch.

Ovtcharov hatte das Auftaktmatch gegen den Tschechen Dimitrij Prokopcov überraschend mit 2:3-Sätzen abgegeben und war auch in das vierte Spiel schwach gestartet.

Er siegte letzlich dennoch gegen den Griechen Kalinikos Kreanga mit 3:1.

Weiterlesen