Rekord-Europameister Timo Boll steht mit Borussia Düsseldorf vor dem Gewinn des ETTU-Cups. Im Final-Hinspiel beim französischen Vertreter Vaillante Sports Angers setzten sich die Rheinländer am Samstag mit 3:1 durch.

Damit hat Düsseldorf eine ideale Ausgangsposition für das Rückspiel am 20. Mai. Boll hatte mit Siegen über Josef Simoncik (3:0) und Panagiotis Gionis (3:1) maßgeblichen Anteil am Erfolg des deutschen Meisters.

Einen noch größeren Erfolg hat Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov vor sich. Der 23-Jährige steht mit seinem russischen Klub Fakel Orenburg nach dem 3:0-Erfolg über UMMC Jekaterinenburg im Final-Hinspiel vor dem Gewinn der Champions League.

Weiterlesen