Franz Beckenbauer (2.v.l.) und Christa Kinshofer (3.v.l.) nahmen den Scheck für Laureus entgegen © Mercedes

78.300 Euro als Spendensumme kommen beim Mercedes-Benz Benefiz Golfturnier im Golf- und Country Club Seddiner See zusammen.

München - 78.300 Euro ? diese stolze Spendensumme kam am Freitag im Rahmen des Mercedes-Benz Benefiz Golfturniers im Golf- und Country Club Seddiner See unter der Schirmherrschaft von Laureus Academy Mitglied Franz Beckenbauer zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland zusammen.

Gastgeber Walter Müller, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, begrüßte gemeinsam mit Franz Beckenbauer, Laureus Academy Mitglied und Schirmherr des Turniers, die Teilnehmer am Mercedes-Benz Benefiz Golfturnier im Golf- und Country Club Seddiner See.

Darunter waren Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn, die früheren Nationalspieler Andreas Brehme, Bernd Hölzenbein, Stefan Reuter und Marko Rehmer sowie Golf-Profi Marcel Siem und TV-Moderatorin Ulla Kock am Brink.

Schecks für "Kaiser" und Kinshofer

Für Laureus war neben Franz Beckenbauer auch Laureus Botschafterin Christa Kinshofer anwesend. Beide nahmen gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen der Berliner Laureus Sport for Good Projekte KICK on Ice, KICK im Boxring und Kicking Girls den Spendenscheck in der Höhe von 78.300 Euro entgegen.

Freude bei Beckenbauer

"Ich freue mich sehr, dass heute 78.300 Euro für die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland zusammengekommen sind, denn mein Engagement für die Laureus Stiftung ist für mich eine Herzensangelegenheit," sagte Beckernbauer.

"Mit unseren sozialen Sportprojekten vermitteln wir den sozi­al benachteiligten Kindern und Jugendlichen Werte, die im Alltag und im Berufsleben wichtig sind, nämlich Teamgeist, Respekt und Disziplin. Religion, Herkunft und Hautfarbe spielen beim gemeinsamen Training keine Rolle, denn der Sport ist eine Universalsprache, die jeder versteht", erklärt Franz Beckenbauer den Grund für sein Laureus-Engagement.( 516089 DIASHOW: Der Laureus Award 2011 )

Erst Golf, dann DFB-Pokal

Auch Walter Mülller, Direk­tor der Mercdes-Benz Nie­der­las­sung Ber­lin, freut sich über die hohe Spen­den­sum­me: "Mit dem Be­ne­fiz-Golf­tur­nier un­se­rer Nie­der­las­sung für die Lau­reus Sport for Good Stif­tung in­iti­ie­ren wir am Vor­abend des Po­kal­fi­na­les ein neues Tur­nier, das so­wohl ge­sell­schaft­lich als auch sport­lich neue Maß­stä­be setzt."

Müller weiter: "Damit fügen wir den zahl­rei­chen Cha­ri­ty-Ak­ti­vi­tä­ten un­se­rer Nie­der­las­sung einen wei­te­ren Bau­stein hinzu. Die Spen­den­sum­me in Höhe von 78.300 Euro kommt durch die Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land auch be­dürf­ti­gen Kin­dern und Ju­gend­li­chen in Ber­lin zu­gu­te."

Und weiter: "Be­son­ders be­dan­ken möch­te ich mich bei Franz Be­cken­bau­er und allen gro­ßzü­gi­gen Spen­dern, ohne die der große Er­folg die­ser Ver­an­stal­tung nicht mög­lich wäre. Die gro­ßar­ti­ge Idee von Lau­reus ver­dient auch in Zu­kunft un­se­re nach­hal­ti­ge Un­ter­stüt­zung.?

Champagner und Dinner runden ab

Nach dem Golf­tur­nier, das von der Mer­ce­des-Benz Nie­der­las­sung Ber­lin in­iti­iert wurde, wur­den die Teil­neh­mer beim abend­li­chen Cham­pa­gner­emp­fang und an­schlie­ßen­dem fest­li­chen Din­ner in der Mer­ce­des-Welt Ber­lin von Star­koch Kolja Klee­berg ku­li­na­risch ver­wöhnt.

Ste­fa­nie Heinz­mann und ihre Band sor­gen für das mu­si­ka­li­sche High­light des Abends. Bei der Auk­ti­on zu­guns­ten der Lau­reus Stif­tung wur­den unter an­de­rem Ti­ckets für das EM-Spiel Deutsch­land-Hol­land ver­stei­gert.

Weiterlesen