Wiktoria Asarenka hat ihren Start bei den French Open verletzungsbedingt abgesagt © getty

Die ehemalige Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka wird auch bei den in der kommenden Woche beginnenden French Open nicht an den Start gehen.

Die Weißrussin, die wegen einer Fußverletzung seit Anfang März kein Match mehr bestritten hat, teilte ihre Absage via Twitter mit.

"Leider bin ich nicht in der Lage, dieses Jahr in Roland Garros zu spielen. Ich arbeite hart daran, wieder gesund zu werden und zurückzukommen", schrieb Asarenka, die zuletzt bereits auf Madrid und Rom verzichten musste.

[tweet url="//twitter.com/vika7/statuses/468196918254780418"]

Im vergangenen Jahr hatte Asarenka in Paris das Halbfinale erreicht.

Die 24-Jährige hat bislang 17 Turniersiege auf ihrem Konto, darunter die beiden Triumphe bei den Australian Open 2012 und 2013.

In der Weltrangliste belegt sie aktuell Platz fünf.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen