Lokalmatadorin Nina Zander schlägt beim Nürnberger Versicherungscup als siebte deutsche Tennisspielerin im Hauptfeld auf.

Die 24-Jährige erreichte zum Abschluss der Qualifikation des French-Open-Vorbereitungsturniers kampflos die erste Hauptrunde, da ihre kroatische Kontrahentin Petra Martic wegen einer Verletzung nicht zum entscheidenden Ausscheidungsspiel antreten konnte.

Das Hauptfeld und die Riege der deutschen Spielerinnen führt die Weltranglistenneunte Angelique Kerber an.

Die Norddeutsche trifft zum Auftakt auf die Neuseeländerin Marina Erakovic.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen