Serena Williams kämpft sich ins Finale von Rom © getty

Die topgesetzte Amerikanerin Serena Williams ist ins Finale des WTA-Turniers von Rom eingezogen.

Williams schlug die ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic (Serbien) mit 6:1, 3: 6, 6:1 und trifft nun auf Lokalmatadorin Sara Errani.

Die Italienerin hatte zuvor bei der mit 2.440.070 Dollar) dotierten Veranstaltung Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 6) mit 6:3, 7:5 bezwungen.

Die deutschen Starterinnen um Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) waren beim Sandplatzturnier bereits früh gescheitert.

Weiterlesen