Maria Scharapowa verlor erstmals 2014 ein Match auf Sand © getty

Nach ihren beiden Turniersiegen in Stuttgart und Madrid hat Maria Scharapowa im Achtelfinale von Rom ihre erste Niederlage in der Sandplatzsaison 2014 kassiert.

Im Duell zweier ehemaliger Weltranglistenerster verlor die 27-jährige Russin mit 1:6, 4:6 gegen Ana Ivanovic.

Die French-Open-Gewinnerin von 2008 feierte damit im elften Vergleich mit Scharapowa den dritten Sieg.

Zuletzt hatte Ivanovic im French-Open-Halbfinale 2007 die Oberhand behalten. Scharapowa war seit zwölf Matches in Folge auf Sand ungeschlagen.

Weiterlesen