Julia Görges verpasst in Rom den Sprung ins Hauptfeld © getty

Mona Barthel steht als fünfte deutsche Tennisspielerin im Hauptfeld des WTA-Turniers in Rom.

Die 23-Jährige aus Neumünster gewann am Sonntag in der letzten Qualifikationsrunde gegen die Französin Virginie Razzano, die nach verlorenem ersten Satz (3:6) aufgab.

Nicht den Sprung ins 64er-Feld schaffte dagegen Julia Görges. Die 25-Jährige aus Bad Oldesloe unterlag der US-Amerikanerin Lauren Davis 3:6, 4:6.

Neben Barthel gehen ab Montag Angelique Kerber (Kiel/Nr. 7), Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 15), Andrea Petkovic (Darmstadt) und Annika Beck (Bonn) an den Start. Topgesetzt bei der mit 2,120 Millionen Euro dotierten Konkurrenz in der ewigen Stadt ist Titelverteidigerin Serena Williams (USA).

Weiterlesen