© getty

Für Angelique Kerber ist das WTA-Turnier in Madrid bereits nach der ersten Runde beendet.

Einen Tag nach dem Aus von Andrea Petkovic und Annika Beck gab die an Position sieben gesetzte Kielerin zum Auftakt des mit 3.671.405 Euro dotierten Sandplatz-Turniers gegen die französische Qualifikantin Caroline Garcia beim Stand von 3:6, 0:2 mit Rückenproblemen auf. (Madrid: Alle Ergebnisse)

Kerber hatte zuvor beim Turnier in Stuttgart das Achtelfinale erreicht.

In Madrid sind aus deutscher Sicht noch Sabine Lisicki und Julia Görges im Einsatz. Lisicki trifft auf Karolina Pliskova aus Tschechien, Qualifikantin Görges bekommt es mit der an Position vier gesetzten Rumänin Simona Halep zu tun.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen