Kerber erreichte im Januar 2013 in Brisbane das Viertelfinale © getty

Angelique Kerber ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet.

Die Weltranglistenneunte setzte sich beim hervorragend besetzten WTA-Turnier im australischen Brisbane im ersten Duell mit der Französin Kristina Mladenovic nach 73 Minuten 6:2 und 6:2 durch.

Kerber ist in Brisbane an Nummer fünf gesetzt und trifft nun im Achtelfinale auf die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.

Vor Angelique Kerber hatten bereits Sabine Lisicki und Andrea Petkovic die Runde der letzten 16 erreicht.

Wimbledon-Finalistin Lisicki trifft bei dem Vorbereitungsturnier auf die Australian Open auf die Schweizerin Stefanie Vögele, Petkovic hat keine Geringere als die Weltranglistenerste Serena Williams aus den USA zur Gegnerin.

Ein erfolgreiches Comeback feierte in Brisbane die Russin Maria Scharapowa.

Die ehemalige Nummer eins, die wegen einer Schulterverlethzung seit August kein Spiel mehr bestritten hatte, bezwang die Französin Caroline Garcia 6:3, 6:0.

"Das war ein großer Schritt für mich", sagte Scharapowa anschließend.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen