Beck belegt aktuell Platz 58 in der Weltrangliste © getty

Die beiden 19 Jahre alten Hoffnungen Annika Beck und Anna-Lena Friedsam sind beim WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen ins Achtelfinale eingezogen.

Die an Nummer acht gesetzte Beck setzte sich in der ersten Runde des mit 500.000 Dollar dotierten Vorbereitungsturniers auf die Australian Open mit 6:3, 6:4 gegen die Kroatin Ajla Tomljanovic durch.

Friedsam schaltete überraschend die an Position vier gesetzte Serbin Bojana Jovanovski mit 6:1, 7:5 aus.

Becks nächste Gegnerin ist die Kanadierin Aleksandra Wozniak, Friedsam trifft auf die Slowakin Jans Cepelova.

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen