Vorjahresfinalistin Angelique Kerber und Mona Barthel haben beim WTA-Turnier in Cincinnati ihre deutsch-russischen Duelle gewonnen und das Achtelfinale erreicht.

Kerber setzte sich am Mittwoch gegen Alissa Kleibanowa mit 7:6 (7:3), 6:2 durch. Barthel gewann gegen Maria Kirilenko 6:4, 6:4.

Die 23-Jährige aus Neumünster trifft bei der mit 2,369 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung jetzt auf die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA.

Ihre Fed-Cup-Kollegin Kerber bekommt es nun entweder mit der Amerikanerin Lauren Davis zu tun oder in einer Neuauflage des Vorjahres-Endspiels mit der Chinesin Li Na.

Weiterlesen