Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel ist nach einem wahren Kraftakt in die zweite Runde des WTA-Turniers in Toronto eingezogen.

Die Weltranglisten-33. setzte sich zum Auftakt der mit 2.369.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung nach 2:37 Stunden mit 6:7 (3:7), 6:3, 7:6 (7:1) gegen die 21 Plätze schlechter notierte Chinesin Zheng Jie durch.

Barthel trifft nun auf Sloane Stephens (USA/Nr. 14) oder Kristina Mladenovic (Frankreich). In Toronto kämpfte am späten Abend noch Julia Görges (Bad Oldesloe) gegen die Italienerin Robert Vinci um den Einzug in die Runde der letzten 32.

Weiterlesen