Die deutsche Spitzenspielerin Angelique Kerber (Kiel) ist beim WTA-Turnier in Washington im Viertelfinale ausgeschieden.

Bei der mit 235.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung unterlag die an Position eins gesetzte 25-Jährige der Slowakin Magdalena Rybarikova 6:7 (0:7), 6:3, 3:6.

Damit ist Andrea Petkovic (Darmstadt) als einzige deutsche Tennisspielerin in Washington noch im Rennen. Die ehemalige Weltranglistenneunte hatte sich zuvor nach Anlaufschwierigkeiten gegen die Argentinierin Paula Ormaechea gesteigert und 4:6, 6:1, 6: 3 gewonnen.

In der Runde der besten Vier trifft Petkovic am Samstag auf Alize Cornet (Frankreich).

Weiterlesen