Die deutsche Spitzenspielerin Angelique Kerber (Kiel) hat beim WTA-Turnier in Washington das Viertelfinale erreicht.

Bei der mit 235.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gewann die an Position eins gesetzte 25-Jährige nach 80 Minuten mit 7:5, 6:0 gegen Lokalmatadorin Melanie Oudin.

In der Runde der letzten Acht trifft die Weltranglistenneunte Kerber auf Magdalena Rybarikova, die sich im umkämpften slowakischen Duell mit 7:5, 5:7, 7:5 gegen Jana Cepelova durchsetzte.

Zuvor hatte sich im Achtelfinale bereits Andrea Petkovic (Darmstadt) gegen Mona Barthel (Bad Segeberg) behauptet. Nächste Gegnerin ist Paula Ormaechea aus Argentinien.

Weiterlesen