Die frühere Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova hat das WTA-Turnier in Dubai für sich entschieden.

Die Tschechin bezwang im Finale des mit zwei Millionen Dollar dotierten Turniers am Samstag Sara Errani aus Italien in drei Sätzen mit 6:2, 1:6, 6:1.

Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber (Kiel) war nach einem Freilos in Runde eins bereits im Achtelfinale der Italienerin Roberta Vinci nach 71 Minuten mit 5:7, 1:6 unterlegen. Zuvor war bereits Julia Görges (Bad Oldesloe) ausgeschieden.

Weiterlesen