Serena Williams (USA) ist der Weißrussin Viktoria Asarenka ins Finale des WTA-Turniers in Doha/Katar gefolgt.

Die 15-malige-Grand-Slam-Siegerin gewann gegen French-Open-Siegerin Maria Scharapowa aus Russland im Halbfinale mit 6:3, 6:2.

Die 31 Jahre alte Williams stand bereits vor ihrem Finaleinzug als neue Nummer eins der Weltrangliste fest.

Sie löst am Montag Finalgegnerin Asarenka ab und ist damit die älteste Nummer eins der Tennis-Geschichte. Asarenka war zuvor durch einen 6:3, 6:3-Erfolg gegen die gegen die Weltranglisten-Vierte Agniezska Radwanska (Polen) ins Finale eingezogen.

Weiterlesen