Nadia Petrowa ist die erste Halbfinalistin beim WTA-Turnier in Tokio. Die 30 Jahre alte Russin setzte sich in der Runde der letzten acht gegen die French-Open-Finalistin Sara Errani aus Italien mit 3:6, 7:5, 6:3 durch.

Petrowa trifft am Freitag in der Vorschlussrunde auf die Gewinnerin des Duells zwischen French-Open-Siegerin Maria Scharapowa aus Russland und der letztjährigen US-Open-Gewinnerin Samantha Stosur aus Australien.

In Tokio spielt am Donnerstag (nicht vor 10.00 Uhr) auch Angelique Kerber um den Einzug ins Halbfinale. Die Kielerin trifft dabei auf die Weltranglistenerste Viktoria Asarenka aus Weißrussland.

Das vierte Viertelfinale bestreiten die Polin Agnieszka Radwanska und die Dänin Caroline Wozniacki.

Weiterlesen