Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Tokio problemlos die zweite Runde erreicht. Die 23-Jährige aus Bad Oldesloe besiegte Monica Niculescu (Rumänien) nach 77 Minuten 6:3, 6:2.

In der nächsten Runde trifft Görges auf die an Nummer neun gesetzte Marion Bartoli aus Frankreich.

Dagegen ist das Turnier für Sabine Lisicki bereits nach der ersten Runde beendet. Die 23-jährige Berlinerin unterlag nach 1:37 Stunden etwas überraschend der britischen Qualifikantin Heather Watson mit 4:6, 6:7 (3:7).

Die Weltranglistensechste Angelique Kerber hatte zum Auftakt von einem Freilos profitiert. Die Linkshänderin aus Kiel trifft in der zweiten Runde auf die Japanerin Ayumi Morita.

Weiterlesen