Die ehemalige Top-10-Spielerin Andrea Petkovic (Darmstadt) ist beim WTA-Turnier in Tokio bereits in der ersten Runde gescheitert.

Die 25-Jährige verlor gegen die Kroatin Petra Martic 6:0, 4:6, 3:6, dabei dominierte sie den ersten Satz nach Belieben.

Für Petkovic, die wegen einer Rückenblessur und einer Sprunggelenk-OP lange Zeit pausieren musste und mittlerweile aus den Top 60 der Weltrangliste gerutscht ist, war vor einem Monat bei den US Open ebenfalls in der ersten Runde Endstation.

Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber (Kiel) steht durch ein Freilos derweil bereits in Runde zwei der mit 2.168.400 Dollar dotierten Veranstaltung in Japans Hauptstadt und trifft auf die Lokalmatadorin Ayumi Morita.

Ihre Auftakthürden überwinden müssen noch Julia Görges (Bad Oldesloe) und Sabine Lisicki (Berlin). Görges spielt am Montag gegen Monica Niculescu (Rumänien), Lisicki trifft auf Heather Watson (Großbritannien) und müsste bei einem Sieg gegen French-Open-Siegerin Maria Scharapowa (Russland/Nr. 2) antreten.

Weiterlesen