Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki kehrt nach über einmonatiger Verletzungspause auf die WTA-Tour zurück.

"Ich habe die vergangenen Tage trainiert und mein Knöchel fühlt sich gut an. Ich komme zurück auf die Tour und starte in der kommenden Woche in Rom", teilte die 22 Jahre alte Berlinerin via Facebook mit.

Das Premier-Turnier in der italienischen Hauptstadt gilt als Härtetest für die French Open in Paris (27. Mai bis 10. Juni).

Lisicki, in der Weltrangliste an Nummer 13 notiert, war am 6. April beim Hartplatzturnier in Charleston/South Carolina umgeknickt und hatte danach ihre Fed-Cup-Teilnahme im Playoff-Spiel gegen Australien (2:3) und ihren Einsatz bei den Turnieren in Stuttgart sowie Madrid wegen Problemen mit dem Sprunggelenk abgesagt.

Weiterlesen