Philipp Kohlschreiber kann sein Match gegen Andy Murray erst am Sonntag fortsetzen © getty

Das Drittrundenspiel von Philipp Kohlschreiber bei den French Open gegen Wimbledonsieger Andy Murray musste am Samstagabend beim Stand von 6:3, 3:6, 3:6, 6:4, 7:7 nach 3:17 Stunden wegen Dunkelheit abgebrochen werden.

Die Partie zwischen dem 30-Jährigen und dem an Position sieben gesetzten Schotten wird am Sonntagmittag (2. Match nach 11.00 Uhr) fortgesetzt.

Düsseldorf-Sieger Kohlschreiber hatte bereits zweimal im Achtelfinale von Roland Garros gestanden (2009 und 2013).

Hier gibt es alles zum Tennis

Weiterlesen