Benjamin Becker ist in der zweiten Runde der US Open in New York am topgesetzten Serben Novak Djokovic gescheitert.

Der 32-Jährige unterlag Australian-Open-Sieger Djokovic nach 1:51 Stunden mit 6:7 (2:7), 2: 6, 2:6.

Im ersten Durchgang begegnete der Weltranglisten-87. Becker dem Branchenführer im größten Tennis-Stadion der Welt auf Augenhöhe.

Allerdings vergab der Deutsche beim Stand von 5:4 und eigenem Aufschlag zwei Satzbälle.

Weiterlesen