Dinah Pfizenmaier hat bei ihrem US-Open-Debüt die Tennis-Höchststrafe kassiert. Gegen die Weltranglisten-Zweite Victoria Azarenka verlor die 21-Jährige aus Kamen am Dienstag 0:6, 0:6 und schied damit als Vierte von anfangs sieben deutschen Damen aus.

Am Mittwoch haben Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki und Angelique Kerber bei dem Grand-Slam-Turnier in New York die Chance auf den Einzug in die dritte Runde. Frühzeitig gescheitert sind auch Andrea Petkovic, Julia Görges und Annika Beck.

Hier weiterlesen: Haas führt Sechserpack in Runde zwei

Weiterlesen