Die deutsche Nummer eins Angelique Kerber hat leicht und locker die zweite Runde der US Open in New York erreicht.

Die 25-Jährige aus Kiel benötigte für das überzeugende 6:1, 6:1 gegen die Tschechin Lucie Hradecka lediglich 55 Minuten. Zuvor hatte bereits Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (Berlin) ihr Erstrundenmatch gewonnen.

Die an Position acht gesetzte Kerber, US-Open-Halbfinalistin von 2011, zeigte auf Court 13 eine starke Leistung und ließ keinen Breakpunkt zu. Sie returnierte aggressiv und leistete sich gegen die Weltranglisten-82. Hradecka nur sechs unerzwungene Fehler. In der nächsten Runde trifft Linkshänderin Kerber auf die 19-jährige Eugenie Bouchard aus Kanada.

Am Dienstag sind beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres elf deutsche Profis im Einsatz. Während Kerber und Lisicki am ersten Turniertag gewannen, musste sich am Montag Jan-Lennard Struff (Warstein) in der ersten Runde geschlagen geben.

Hier weiterlesen: Lisicki und Kerber meistern Auftakt

Weiterlesen